RFW-Wien

Wir über uns

KommR Detlev NEUDECK Landesobmann

Ring freiheitlicher Wirtschaftstreibender - Landesgruppe Wien

Irritationen sind nicht ungewöhnlich wenn der Begriff „parteifrei“ im Zusammenhang mit „Ring freiheitlicher Wirtschaftstreibender“ verwendet wird.
Trotzdem ist es richtig und korrekt wenn der RFW Wien als parteifrei bezeichnet wird.

Der „Ring freiheitlicher Wirtschaftstreibender“ war und ist ein eingetragener Verein mit selbständiger und unabhängiger Entscheidungsbefugnis. Vor allem ist der RFW eine Interessensvertretung für klein- und mittelständische Unternehmen. Für alle offen, welche die Wirtschaftsanliegen in den Mittelpunkt ihrer Verantwortung stellen. So ist es möglich, dass einzelne Repräsentanten des RFW auf Bundes- oder Landesebene auch politische Ämter innehaben.

Um seine Ziele zu erreichen, sucht sich der RFW Partner auf allen politischen Ebenen welche willens sind, gemeinsame mit dem RFW wirtschaftliche Weichenstellungen vor zu nehmen. Eine jahrzehntelange Partnerschaft in Form einer parteifreien Wahlgemeinschaft verbindet den RFW mit der „Fachliste der gewerblichen Wirtschaft“.

Auch für die Wirtschaftskammerwahl 2015 werden diese beiden unabhängigen Vereine eine Wahlgemeinschaft bilden, um in Zukunft als einzige parteifreie Fraktion im Wiener Wirtschaftsparlament die Interessen der Wirtschaftstreibenden zu vertreten.

Die Freiheit die der RFW meint, hat mit der Pseudofreiheit einer Partei die auch freiheitlich in ihren Namen führt nichts zu tun.

Der RFW macht ausschließlich Wirtschaftspolitik und nicht Parteipolitik.

KommR Detlev NEUDECK
Landesobmann